Ihr Warenkorb
Keine Artikel in
Ihrem Warenkorb.
Der gewünschte Artikel wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt.
Aktuelles
18.06.2016 / 08.30

Konrad Duden - unser "Rechtschreib-Papst"


Geboren wurde Konrad Alexander Friedrich Duden am 3. Januar 1829 auf Gut Bossigt bei Wesel. Von 1837 bis 1846 besuchte er in Wesel das Gymnasium, das seit Februar 1985 seinen Namen trägt. Mit dem Abitur in der Tasche schrieb er sich in Bonn für die Studienfächer Geschichte, klassische Philologie, Philosophie und Germanistik ein.

 Duden-Denkmal in Bad Hersfeld - Foto: © Martina Berg 

Duden-Denkmal in Bad Hersfeld - Foto: © Martina Berg

Examen, Hauslehrertätigkeit in Genua, Promotion und Aufstieg zum Prorektor

Nachdem er im Jahre 1854 sein Lehramtsexamen bestanden hatte, unterrichtete er in Frankfurt am Main und in Genua als Hauslehrer. Duden promovierte 1858 an der Universität Marburg mit einer Dissertation über die Antigone des Sophokles mit dem Titel „De Sophoclis Antigona“. Er kehrte 1859 von Genua nach Deutschland zurück. Hier arbeitete er als Lehrer und später als Prorektor am Arcgigymnasium in Soest. Zehn Jahre später wechselte er als Gymnasialdirektor nach Schleiz in Thüringen. Während seiner Zeit als Hauslehrer in Italien lernte er in Messina die Tochter des deutschen Konsuls, Adeline Jakob, kennen und lieben. Die beiden heirateten 1861 in Messina. Die Eheleute Duden bekamen sechs Kinder.

Lesen Sie den ganzen Artikel auf meinem Blog "Buechersammler" - hier klicken!


zurück zur News-Übersicht

* Sämtliche Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Home   |   Warenkorb   |   Mein Konto   |   Detailsuche   |   Kontakt   |   Impressum   |   AGB   |   Widerrufsrecht   |   Datenschutz   |   An twitter senden ...

Die Bücher Berg - Ostersiek 35 - D-32683 Barntrup-Alverdissen - Telefon: 05262 1687 - Telefax: 05262 992773 - eMail: mb@martinaberg.com